Pula - Wohnen in der größten Stadt Istriens

Pula ist eine der bekanntesten Städte in Istrien. Das liegt nicht zuletzt an ihrem Alter und der langen Geschichte. Historiker vermuten die Erstbesiedlung des Stadtgebiets rund 1.000 Jahre vor Christus. Nichtsdestotrotz stellt die lange in römischer Hand befindliche Stadt ein modernes Zentrum dar, in dem Bewohner und Touristen zahlreiche Vorzüge genießen. Eine gute Infrastruktur zu Wasser und zu Lande sowie zahlreiche Freizeitangebote erhöhen den Lebensstandard. Dennoch ist Pula keine überlaufene Urlaubshochburg.

Sehenswürdigkeiten verschiedener Zeitalter

Pula in Kroatien

Dank des langen Bestehens weist Pula eine große Zahl interessanter Gebäude und Angebote auf. Das berühmteste ist wohl die Arena von Pula. Dabei handelt es sich um das zweitgrößte Amphitheater des antiken Römischen Reichs. Weltweit können nur fünf vergleichbare Bauwerke von sich behaupten, seine Ausmaße zu übertreffen. Auch der Augustustempel sowie der Triumphbogen wurden um Christi Geburt von den Römern errichtet und sind bis heute erhalten. Letzterer steht als Eingang zur Flaniermeile sinnbildlich für die Vernetzung der Epochen.

Aus dem Mittelalter stammen einige Teile der riesigen Stadtmauer oder das zentral gelegene Forum. Ein Kloster mit Franziskanerkirche, ein Kastell und ein beeindruckender Dom ergänzen die Liste. So entsteht das altertümliche Stadtbild. Im ersten Schifffahrtsmuseum der Welt oder dem archäologischen Museum Istriens präsentiert der kroatische Ort seine historischen Schätze.

Badestrände und gut erhaltene Natur

In Istrien kommen Naturliebhaber ebenfalls auf ihre Kosten. Der nordwestlich Pulas gelegene Nationalpark Brijuni umfasst 14 Inseln sowie einem Golfplatz. So dient er nicht nur als einmaliges Ausflugsziel. Einen atemberaubenden Blick bieten ebenso die Adriastrände. Streng genommen liegen viele davon zwar nicht in Pulas Stadtgebiet, die Anfahrtswege sind aber sehr kurz. Die Kiesstrände Ambrela oder Brioni sind mit ihren flachen Einstiegen bei Familien beliebt. Ruhiger aber auch felsiger gestaltet sich der Zlatne stijene.

Infrastruktur und Wohnen in Pula

Steinhaus

Als moderne Stadt verfügt Pula über eine gute innerstädtische Infrastruktur. Acht Buslinien verbinden die wichtigsten Punkte bequem miteinander. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht man ebenfalls viele Ziele. Wohnungen oder Häuser in den zentralen Stadtteilen rund um die Arena garantieren kurze Wege und viel Abwechslung. Hierzu zählen Monvidal, Katanjer oder Monte Zaro. Stoja bietet unmittelbare Nähe zum Meer, Ijana etwas mehr Abgeschiedenheit. In Veruda, Vidikovac oder Verudela befinden Sie sich in Küstennähe und erleben viel vom Stadtleben mit.

Die nationalen und internationalen Anbindungen der Stadt lassen kaum Wünsche offen. Pula verfügt über einen Flug- sowie einen Fährhafen. Letzterer steuert unter anderem das italienische Venedig direkt an.

BLUE HILLS Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

+49 (0) 176 305 689 68
Kontakt Kontakt
Direktkontakt

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Anschrift

BLUE HILLS Immobilien
Elbchaussee 54a
22765 Hamburg

Kontakt

Telefon +49 (0) 176 305 689 68

E-Mail info@bluehills-immobilien.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.